produktionen

zirka trollop: "erstes leid" (2017)
zirkus-trilogie nach franz kafka, 70 min
an trapez, vertikalstange und als akrobatische lesung

eine trapezkünstlerin, die den boden flieht, eine zirkusdirektorin, die allen grund zur beunruhigung hat und eine bühnenarbeiterin, die sich in eine imagination verliebt, das sind die protagonistinnen der trilogie. drei artistische, teils humorvolle interpretationen der gleichnamigen erzählung von franz kafka;
als abendfüllendes programm oder in einzelnen teilen spielbar

darstellerinnen: jana korb, anja gessenhardt
coach: lionel menard

video-trailer

foto: nioclás seeliger

frau kanuschke. warten auf trude (2016)
artistisches theater an der vertikalstange (chinese pole), 25 min
(auch als kurzversion á 10 min mgl)

die 80-jährige ilse kanuschke hätte eindeutig einen ruhigeren nachmittag, wenn ihre freundin trude nicht oben im 4. stock wohnen würde. oder es wenigstens einen fahrstuhl dorthin gäbe...
das stück handelt von den hürden des alltags im leben alter menschen und erzählt tragikomisch von einsamkeit und hoffnung. die vertikalstange steht für die hindernisse und beschwerlichkeiten, die mit zunehmendem alter in einer auf jugend ausgerichteten gesellschaft immer größer werden. musikalisch begleitet wird "frau kanuschke" von isabel janke, die die musik eigens für dieses stück komponiert und arrangiert hat.

video-trailer                 
mitschnitt (14min)

 

cat meets kabarett (2013)
musiktheater, 90 min

was passiert, wenn kurz vor dem auftritt herauskommt, dass es für den abend eine doppelbuchung gab? unverhofft treffen die kabarettistin, die akkordeonistin und die frau mit dem großen mund in der künstlerinnen-garderobe aufeinander und nun heißt es: lösungsorientiert die situation meistern! wie sie das tun und was dabei herauskommt, sehen Sie in dieser mischung aus poetischem kabarett, chansons und theater.

darstellerinnen: sunna huygen, tanja buttenborg und anja gessenhardt

video-trailer                                   cat-with-hat

 

vintage! women! varieté! (2012)
varieté-theater am frei stehenden gerüst, 60 min

eine artistische zeitreise zu den ersten circuskünstlerinnen; mit geschichten über ungewöhnliche frauen und deren leben, mit luft- und bodenakrobatik, jonglage, tanz und raubtierdressur.

darstellerinnen: jana korb, silke schirok, anja gessenhardt
regie: christiane wiegand

vintage-women-varieté

cat with hat: "katzen träumen vielleicht von tauben. lieder von der sehnsucht nach" (2012)
musiktheater, 60 min, auch auszüge á 3-10 min mgl

in dem neuen programm befassen sich cat with hat mit liedern rund um die sehnsucht und interpretieren neben eigenen stücken auch klassiker auf ihre ganz eigene weise (um). das publikum spielt dabei eine besondere rolle...

darstellerinnen: tanja buttenborg, anja gessenhardt

cat-with-hat

hanging from the earth (2011)
tanztheater-performance, 45 min

eine präsentation des "seki method intensiv workshop" der butoh-tänzerin minako seki.

 

 



 

cat with hat: "das rezept" (2011)
musiktheater, 45 min

das rezept ist ein musikalischer krimi von cat with hat mit akkordeon, gesang, schauspiel

darstellerinnen: tanja buttenborg, anja gessenhardt

 

 

 




 

wege und widerstand (2010)
theaterstück, 3 h

erzählt werden die lebensgeschichten von sechs menschen
während der ns-zeit und ihre ganz persönliche art,
widerstand zu leisten. das stück ist eine produktion von kiez to go und spielt in den straßen von berlin.

kiez to go

 

"was guckst du?" (2009)
interaktives circustheater, 90 min

 

"alltagsengeL" (2007-2008)
clowneskes musiktheater, 90 min

 

"ignaz oder die verschwörung der idioten" (2007)
theaterstück, 3 h

eine produktion von kiez to go

 

"die gladowbande" (2005)
theaterstück, 2,5 h

eine produktion von kiez to go

 

"die tasche" (2001-2003)
cirkustheater, 90 min

eine produktion des zt geschwindel